Rohmodelle / Raw Models

2005

Katalog, 26 x 20 cm, 128 Seiten, REVOLVER Archiv für aktuelle Kunst, Franfurt am Main 2005 <<
     
 
 
Aktau, St. Petersburg, Hoyerswerda, Tapiola, Sofia »In der Wüste verdorrt ein Traum.« Eine Zeitungsüberschrift war Anlass, die modernistische von Europa geprägte Stadt Aktau am kaspischen Meer aufzusuchen. Aktau, früher Schewtschenko, ist eine sowjetische Planstadt, die in den 1960er Jahren wegen Uranvorkommen in die Steppe gebaut wurde und sich jetzt nach der Unabhängigkeit Kasachstans mit einer euro-asiatischen Form des Kapitalismus weiter entwickelt. Eine Reise quer durch Europa beginnt, um die kulturellen Hintergründe und Verknüpfungen dieser Planstadt ausfindig zu machen. Herausgekommen ist ein kaleidoskopischer Science-Fiction-Bildroman über die Moderne als europäisches Phantasma und Potenzial. Das Buch enthält größtenteils ganzseitige Fotografien aus der Stadt Aktau, Zeichnungen zur Planung, zur Realisation und zur Erosion der Moderne und Texte aus Interviews mit Protagonisten des modernen Städtebaus der 60er Jahre, Architekten, Kunsthistorikern, Projektmanagern und Bewohnern aus Aktau und europäischen Städten wie St. Petersburg, Hoyerswerda, Tapiola und Sofia. Im Anhang werden Zusammenhänge erläutert und die neben der fotografischen Arbeit entstandenen Objekte, Installationen, Videos und Zeichnungen kurz vorgestellt.

Gespräch mit Oliver Koerner v. Gustorf und Ludwig Seyfarth (dt., engl., frz.) 46 Farbabb., 40 SW-Abb., Broschur, ISBN 3-86588-017-7, Euro 25,00